Herzlich willkommen zur ersten nationalen Demenzkonferenz!

"Demenz betrifft viele. Alzheimer Schweiz setzt sich dafür ein, dass Menschen mit Demenz ihren Alltag möglichst selbstbestimmt gestalten können und Angehörige entlastet werden. Ebenso fördern wir wissenschaftliche Innovationen und den interdisziplinären Austausch der verschiedenen Gesundheitsfachpersonen. Nur gemeinsam finden wir einen Weg, wie wir mit dieser neurokognitiven Störung umgehen, sie therapieren und ihr vorbeugen können."  

Dr. iur. Catherine Gasser, Zentralpräsidentin Alzheimer Schweiz 



"Die Anzahl Personen, die an Demenz erkranken, wird weiter zunehmen. Davon sind nicht nur die Patientinnen und Patienten betroffen, sondern die Gesellschaft insgesamt. Public Health Schweiz setzt sich dafür ein, dass alle Aspekte dieser Krankheit und auch die Folgen für das Gesundheitssystem und die Gesellschaft breit diskutiert werden. Mit der Nationalen Demenzkonferenz bieten wir einen Rahmen dafür und fördern den Austausch zwischen Forschung und Praxis." 

Ursula Zybach, Präsidentin Public Health Schweiz, Grossrätin Kt. Bern


LOGO_ALZ_Dach_Schweiz_RGB_pos_NEU WEB.png






PHCH.png