Organisation

Die Organisatoren der Demenzkonferenz

Die Nationale Demenzkonferenz 2021 wird gemeinsam von Public Health Schweiz und Alzheimer Schweiz organisiert.


Alzheimer Schweiz

Alzheimer Schweiz ist ein gemeinnütziger Verein mit über 10 000 Mitgliedern und rund 130 000 Gönnerinnen und Gönnern. Die Organisation ist in jedem Kanton mit einer Sektion vertreten. Seit über 30 Jahren unterstützt Alzheimer Schweiz kompetent Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Fachpersonen aus der Pflege und Betreuung. Die Geschäftsstelle in Bern ist die Schaltzentrale von Alzheimer Schweiz. Sie betreibt das nationale Alzheimer-Telefon, entwickelt Angebote zur Fort- und Weiterbildung, vermittelt Adressen von anderen Beratungsstellen, erarbeitet Informationsbroschüren für verschiedene Zielgruppen, vertritt die Anliegen von Demenzbetroffenen in der Politik und leistet Öffentlichkeitsarbeit.

LOGO_ALZ_Dach_Schweiz_RGB_pos_NEU WEB.png





Public Health Schweiz

Public Health Schweiz ist die unabhängige, nationale Organisation, welche die Anliegen der öffentlichen Gesundheit vertritt. Public Health Schweiz engagiert sich für optimale Rahmenbedingungen für die Gesundheit der Bevölkerung in der Schweiz und unterstützt die Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger fachlich. Mit ihrem Fachrat, sechs thematischen Fachgruppen sowie Einzelmitgliedern, Kollektiv- und Gönnermitgliedern bildet sie ein themen- und disziplinenübergreifendes gesamtschweizerisches Netzwerk der Public-Health-Fachleute. Nebst der Nationalen Demenzkonferenz organisiert Public Health Schweiz jährlich die Swiss Public Health Conference sowie mehrere Fachanlässe und Symposien zu aktuellen gesundheitspolitischen Themen.


PHCH_hT0dVKe.width-500.png